AKTuELLES

Viel Freude beim Lesen meiner Adventgeschichte!

 

Unweit von hier lebte einmal ein kleiner Zwerg namens Weinat unter einem hohen Pilz. Immer, wenn es kalt wurde und die Luft schon nach Schnee roch, begab er sich auf eine lange Wanderung, um seine Familie zu besuchen. Auch dieses Jahr packte der Zwerg seinen Wandersack, schnitzte sich einen Stock aus einer Ahornwurzel und marschierte los. Wenn ihn der Hunger packte, blieb er stehen, steckte seine lange Nase in die kalte Winterluft, erschnupperte einige verrunzelte Waldbeeren und verzehrte diese. Danach setzte er seinen Weg fort, um rechtzeitig vor der Dämmerung bei seiner Familie anzukommen. Doch diesmal kam es anders. 

Eine Heidelbeere steckte ihm noch zwischen den Zähnen, als er im Gebüsch ein unheimliches Schnauben wahrnahm. Schnell kroch er unter verdorrtes Laub. Seine winzigen Finger zitterten jetzt nicht mehr nur wegen der Kälte. Schwere Schritte kamen näher und näher und ließen die Erde erzittern. Plötzlich tauchte direkt vor ihm eine dicht behaarte Schnauze auf. Warme Atemluft streifte Weinats bebendes Gesicht. „Das ist also mein Ende!“, durchschoss ihn ein Gedanke und er schloss seine runden Augen. Auf einmal stand die Zeit still. 

Wie in einem Film durchlebte das kleine Wesen nochmals seine wichtigsten Lebensabschnitte. Er erkannte, welche Gefühle er bei welchen Handlungen bei seinen Zwergen- Freunden ausgelöst hatte. Eine innere Ruhe und Zufriedenheit, über die er sich selber wunderte, breitete sich in seinem kleinen Körper aus. Einmal noch bedankte er sich bei allen Engeln, Elfenwesen und Gnomen, die ihn nie im Stich gelassen hatten. Nun war er bereit. Bereit von einem riesigen Braunbären verspeist zu werden.

Und dann kam dieses Licht. Es wurde heller und heller und breitete sich über sein Herz in jede Körperzelle aus. Ihm wurde warm. Sanfte Hände hoben ihn empor. 

Als er die Augen wieder öffnete, saß er auf seinem Weg. Auf dem Weg zu seiner Familie. „Danke, liebe Engel! Danke, dass ich das Weihnachtsfest auch heuer bei meinen Lieben verbringen darf“...

 Noch eine ruhige und gesunde Adventzeit!

Gewinnspiel

 

 

Das Team von Praxis Zentrum Süd hat Produkte und Dienstleistungen gestiftet und diese Goodiebags wurden am 30.11.2020 abends verlost. Auch von EnergieGEFÄCHERT gab es eine hübsche Tasse mit einem Gutschein.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

 

 

 

KONTAKT

Purkersdorferstraße 18 | 3108 St. Pölten

Grünes Studio

energiegefaechert@gmail.com

www.energiegefaechert.at

Telefon: 0676/ 5959620

WICHTIG

 

Diese energetischen Anwendungen

ersetzen keinen Arzt und keine ärztliche Behandlung.